•  
  •  

Die Integrative Gestalttherapie IGW ist prozessorientiert. Das heisst, wichtig ist, was im Hier & Jetzt geschieht. Der Integrativen Gestalttherapie IGW stehen wirksame Techniken zur Verfügung, um die Klientin und den Klientin in therapeutische Prozesse hineinzuführen und zu begleiten. Es sind Wege, die die Kreativität und die Selbstheilkräfte anregen.
Der leere Stuhl ist eine Einladung, Urteilen, Selbstverurteilungen, Schwierigkeiten psychodramatisch das Wort zu leihen und sie so überraschend zu verändern.